© Bund der Selbständigen - Gewerbeverband Bayern e.V. -  Ortsverband Kleines Vilstal - 2015

BDS Präsident Marco

Altinger im Kleinen Vilstal

BDS-Präsident Marco Altinger war zu Gast beim Bund der Selbständigen Ortsverband Kleines Vilstal. Marco Altinger berichtete und von seiner Arbeit und seinem Wirken seit seiner Amtsübernahme im April diesen Jahres. Ein für uns schöner, wichtiger und interessanter Abend mit dem Präsidenten, der uns natürlich auch einen Einblick in die geplante Zukunft des BDS gewährte.

Betriebsbesichtigungen

LebensRaum Petra Gebhardt

Bauunternehmen Hanslbauer

Die Mitglieder des BDS Kleines Vilstal führten am 19.05.2016 zwei Betriebsbesichtigungen von Mitgliedsbetrieben durch. Diesmal ging es nach Baierbach. Zunächst wurde das Kosmetikinstitut LebensRaum von Petra Gebhardt besucht. Frau Gebhardt informierte über Ihre Tätigkeit – von Behandlungsmethoden und verwendeten Kosmetikprodukten und zeigte den Teilnehmern ihre Betriebsräumlichkeiten. Anschließend ging es weiter zur Firma Hanslbauer – Bauunternehmen. Auch dort wurden die Teilnehmer über das Betriebsgelände und durch die Räumlichkeiten geführt. Herr Johann Hanslbauer erläuterte anschaulich die Firmengeschichte und schilderte Arbeitsabläufe. Die Vorzüge des Bauens mit dem natürlichen Baustoff Ziegel wurden dabei besonders herausgestellt. Der Abend klang danach mit einer gemeinsamen Brotzeit aus.

Besichtigung Wasserwerk

in Hofham

Die Ortsverbände BDS Eching-Tiefenbach-Buch sowie BDS Kleines Vilstal trafen sich zur Besichtigung des Wasserwerks in Hofham. Nach einem theoretischen Teil über die Organisation der Trinkwasserbrunnen folgte eine Führung durch die Räume mit techn. Anlagen. Anschließend blieb noch ausreichend Zeit zu anregenden gemeinsamen Gesprächen.

Jahresempfang der

regionalen Wirtschaft

2016

mit Dr. Markus Söder

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Bund der Selbständigen (BDS) Kleines Vilstal in Kooperation mit der Gemeinde Altfraunhofen sowie dem CSU Ortsverband Altfraunhofen wieder den Jahresempfang der regionalen Wirtschaft.   Prominenten Redner des Abends war Staatsminister der Finanzen, Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder MdL. Hier der Bericht von Isar TV über den Jahresempfang: YouTube: https://youtu.be/MmKtCTEfKu4 sowie der Vorbericht:  YouTube: https://youtu.be/rqE4NdtITTM Quelle: www.isar-tv.com

Aktivitäten Archiv 2016

Die Mitglieder des BDS Kleines Vilstal organisieren regelmäßig Veranstaltungen und Vorträge oder sind aktiv in der Region und im Gemeindeleben tätig. Hier finden Sie eine Auswahl bereits vergangene Aktivitäten des BDS Kleines Vilstal

Betriebsbesichtigungen

Garten- und Landschaftsbau

Högl & Mandlmeyer GmbH

Ende September organisierte der Bund der Selbständigen Kleines Vilstal e. V. erneut eine Betriebsbesichtigung eines Mitgliedsunternehmens. Es ging nach Münchsdorf zur Firma Högl & Mandlmeyer GmbH - die Firma ist als Gartenbauunternehmen tätig. Geführt von Herrn Markus Högl wurde das Betriebsgelände und die Räumlichkeiten in Augenschein genommen, die erst vor wenigen Jahren von der Firma nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten bezogen wurden. Herr Högl erläuterte die Tätigkeitsbereiche des etwa 15- Mitarbeiter-starken Betriebes. Neben der klassischen Garten- planung und Ausführung errichtet die Firma auch Schwimmteiche. Hinzukommt natürlich auch die regelmäßige Gartenpflege - Auftraggeber sind zum größten Teil private Haushalte. Nach Ende der Führung wurden beim anschließenden gemütlichen Teil des Abends noch eine Reihe von Garten- Terrassen- und Schwimmteichbilder vorgezeigt, damit neben den theoretischen Eindrücken auch bildliche Erinnerungen bei den Besuchern verbleiben konnten.

Vorsorgevollmacht und

Patientenverfügung

Vortrag mit Rechtsanwalt Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec. www.bbt-partner.de Der Notfall sollte - auch in rechtlicher Hinsicht - niemanden unvorbereitet treffen. Eine plötzliche oder altersbedingte Krankheit oder ein Unfall können nicht nur zu wesentlichen Veränderungen in der allgemeinen persönlichen Lebensgestaltung führen. Krankheit und Unfall können auch zur Folge haben, dass man seine persönlichen Dinge (rechtlich) nicht mehr selbst regeln kann und auf die Mitwirkung anderer angewiesen ist. Der nächste Verwandte bzw. der Ehegatte oder der Lebensgefährte kann in solchen Situationen nicht automatisch für die betroffene Person handeln und entscheiden. Es ist daher ratsam, für solche Fälle Vorsorge zu treffen. Aufgrund der Bedeutung und rechtlichen Reichweite von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist deren Formulierung in jedem Einzelfall von entscheidender Bedeutung.

In seinem Vortrag im Oktober 2016 gab Herr Rechtsanwalt

Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec. einen Überblick über die

Instrumente der Vorsorgevollmacht und der

Patientenverfügung und erläuterte ihre wesentlichen

Inhalte und Besonderheiten.

KOCHEVENT

mit Tobias Stegmann

Am Samstag, 19. November 2016 fanden sich die Mitglieder des  Bund der Selbständigen Kleines Vilstal e. V. zu einem gemeinsamen Kochevent ein. Zusammen mit Tobias Stegmann – bekannt aus der Fernseh-Kochshow „the taste“ und „Gallileo“ – wurden schmackhafte Gerichte gezaubert. Variationen von der Marone (Cappuccino, Zigarillo & Creme´Brulle) hieß die Vorspeise, gefolgt von zweierlei Ente mit Blaukrautjus, Orangen-Thymian-Polenta mit Rosenkohllaub. Als Abschluss folgte ein Schokoladenbrownie mit weißem Schokoladen-Passionsfruchteis und einen Passionsfruchtsüppchen. Die Gerichte wurden gemeinsam in lustiger Atmosphäre zubereitet – und anschließend natürlich auch gemeinsam verkostet. Tobi Stegmann gewährte so manchen Einblick in die Denk- und Sichtweise eines Kochprofis - angefangen über die Philosophie zur Verwendung von heimischen und saisonalen Produkten über die geschmackliche Auf- und Zubereitung – bis hin zum Anrichten Speisen. Am Ende waren sich alle einig, dass es ein gelungener und genussreicher Abend war.
Kochevent mit Tobias Stegmann Landshut - BDS Kleines Vilstal © BDS

JAHRESABSCHLUSS

2016

Am 29. November rufte der BDS Kleines Vilstal zum Jahresabschluss und Weihnachtsfeier 2016 in die Waldschänke Untersteppach. Zur Begrüßung gab es einen kleinen Umtrunk von Hans Petermaier (Gasthof Waldschänke), recht herzlichen Dank! Hans Ostermaier (1. Vorsitzender) blickte zurück auf ein erfolgreiches Jahr und Reinhold Walter (Bezirksgeschäftsführer) informierte die Mitglieder vom Ortsverband Kleines Vilstal zu den Aktivitäten im Verband.

Aktivitäten Archiv

2016

Die Mitglieder des BDS Kleines Vilstal organisieren regelmäßig Veranstaltungen und Vorträge oder sind aktiv in der Region und im Gemeindeleben tätig. Hier finden Sie eine Auswahl bereits vergangene Aktivitäten des BDS Kleines Vilstal
© Bund der Selbständigen - Gewerbeverband Bayern e.V. Ortsverband Kleines Vilstal - 2017

Bund der Selbständigen

Gewerbeverband Bayern e.V.

Ortsverband BDS Kleines Vilstal

Altfraunhofen - Baierbach - Vilsheim

JAHRESABSCHLUSS 2016

Am 29. November rufte der BDS Kleines Vilstal zum Jahresabschluss und Weihnachtsfeier 2016 in die Waldschänke Untersteppach. Zur Begrüßung gab es einen kleinen Umtrunk von Hans Petermaier (Gasthof Waldschänke), recht herzlichen Dank! Hans Ostermaier (1. Vorsitzender) blickte zurück auf ein erfolgreiches Jahr und Reinhold Walter (Bezirksgeschäftsführer) informierte die Mitglieder vom Ortsverband Kleines Vilstal zu den Aktivitäten im Verband. KOCHEVENT

mit Tobias Stegmann

Am Samstag, 19. November 2016 fanden sich die Mitglieder des  Bund der Selbständigen Kleines Vilstal e. V. zu einem gemeinsamen Kochevent ein. Zusammen mit Tobias Stegmann – bekannt aus der Fernseh-Kochshow „the taste“ und „Gallileo“ – wurden schmackhafte Gerichte gezaubert. Variationen von der Marone (Cappuccino, Zigarillo & Creme´Brulle) hieß die Vorspeise, gefolgt von zweierlei Ente mit Blaukrautjus, Orangen-Thymian-Polenta mit Rosenkohllaub. Als Abschluss folgte ein Schokoladenbrownie mit weißem Schokoladen-Passionsfruchteis und einen Passionsfruchtsüppchen. Die Gerichte wurden gemeinsam in lustiger Atmosphäre zubereitet – und anschließend natürlich auch gemeinsam verkostet. Tobi Stegmann gewährte so manchen Einblick in die Denk- und Sichtweise eines Kochprofis - angefangen über die Philosophie zur Verwendung von heimischen und saisonalen Produkten über die geschmackliche Auf- und Zubereitung – bis hin zum Anrichten Speisen. Am Ende waren sich alle einig, dass es ein gelungener und genussreicher Abend war.

Vorsorgevollmacht und

Patientenverfügung

Vortrag mit Rechtsanwalt Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec. www.bbt-partner.de Der Notfall sollte - auch in rechtlicher Hinsicht - niemanden unvorbereitet treffen. Eine plötzliche oder altersbedingte Krankheit oder ein Unfall können nicht nur zu wesentlichen Veränderungen in der allgemeinen persönlichen Lebensgestaltung führen. Krankheit und Unfall können auch zur Folge haben, dass man seine persönlichen Dinge (rechtlich) nicht mehr selbst regeln kann und auf die Mitwirkung anderer angewiesen ist. Der nächste Verwandte bzw. der Ehegatte oder der Lebensgefährte kann in solchen Situationen nicht automatisch für die betroffene Person handeln und entscheiden. Es ist daher ratsam, für solche Fälle Vorsorge zu treffen. Aufgrund der Bedeutung und rechtlichen Reichweite von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist deren Formulierung in jedem Einzelfall von entscheidender Bedeutung.

In seinem Vortrag im Oktober 2016 gab Herr Rechtsanwalt

Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec. einen Überblick über die

Instrumente der Vorsorgevollmacht und der

Patientenverfügung und erläuterte ihre wesentlichen

Inhalte und Besonderheiten.

Betriebsbesichtigungen

Garten- und Landschaftsbau

Högl & Mandlmeyer GmbH

Ende September organisierte der Bund der Selbständigen Kleines Vilstal e. V. erneut eine Betriebsbesichtigung eines Mitgliedsunternehmens. Es ging nach Münchsdorf zur Firma Högl & Mandlmeyer GmbH - die Firma ist als Gartenbauunternehmen tätig. Geführt von Herrn Markus Högl wurde das Betriebsgelände und die Räumlichkeiten in Augenschein genommen, die erst vor wenigen Jahren von der Firma nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten bezogen wurden. Herr Högl erläuterte die Tätigkeitsbereiche des etwa 15- Mitarbeiter-starken Betriebes. Neben der klassischen Garten- planung und Ausführung errichtet die Firma auch Schwimmteiche. Hinzukommt natürlich auch die regelmäßige Gartenpflege - Auftraggeber sind zum größten Teil private Haushalte. Nach Ende der Führung wurden beim anschließenden gemütlichen Teil des Abends noch eine Reihe von Garten- Terrassen- und Schwimmteichbilder vorgezeigt, damit neben den theoretischen Eindrücken auch bildliche Erinnerungen bei den Besuchern verbleiben konnten.

Jahresempfang der

regionalen Wirtschaft

2016

mit Dr. Markus Söder

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Bund der Selbständigen (BDS) Kleines Vilstal in Kooperation mit der Gemeinde Altfraunhofen sowie dem CSU Ortsverband Altfraunhofen wieder den Jahresempfang der regionalen Wirtschaft.   Prominenten Redner des Abends war Staatsminister der Finanzen, Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder MdL. Hier der Bericht von Isar TV über den Jahresempfang: YouTube: https://youtu.be/MmKtCTEfKu4 sowie der Vorbericht:  YouTube: https://youtu.be/rqE4NdtITTM Quelle: www.isar-tv.com

Besichtigung Wasserwerk

in Hofham

Die Ortsverbände BDS Eching-Tiefenbach-Buch sowie BDS Kleines Vilstal trafen sich zur Besichtigung des Wasserwerks in Hofham. Nach einem theoretischen Teil über die Organisation der Trinkwasserbrunnen folgte eine Führung durch die Räume mit techn. Anlagen. Anschließend blieb noch ausreichend Zeit zu anregenden gemeinsamen Gesprächen.

Betriebsbesichtigungen

LebensRaum Petra Gebhardt

Bauunternehmen Hanslbauer

Die Mitglieder des BDS Kleines Vilstal führten am 19.05.2016 zwei Betriebsbesichtigungen von Mitgliedsbetrieben durch. Diesmal ging es nach Baierbach. Zunächst wurde das Kosmetikinstitut LebensRaum von Petra Gebhardt besucht. Frau Gebhardt informierte über Ihre Tätigkeit – von Behandlungsmethoden und verwendeten Kosmetikprodukten und zeigte den Teilnehmern ihre Betriebsräumlichkeiten. Anschließend ging es weiter zur Firma Hanslbauer – Bauunternehmen. Auch dort wurden die Teilnehmer über das Betriebsgelände und durch die Räumlichkeiten geführt. Herr Johann Hanslbauer erläuterte anschaulich die Firmengeschichte und schilderte Arbeitsabläufe. Die Vorzüge des Bauens mit dem natürlichen Baustoff Ziegel wurden dabei besonders herausgestellt. Der Abend klang danach mit einer gemeinsamen Brotzeit aus. BDS Präsident Marco Altinger im Kleinen Vilstal BDS-Präsident Marco Altinger war zu Gast beim Bund der Selbständigen Ortsverband Kleines Vilstal. Marco Altinger berichtete und von seiner Arbeit und seinem Wirken seit seiner Amtsübernahme im April diesen Jahres. Ein für uns schöner, wichtiger und interessanter Abend mit dem Präsidenten, der uns natürlich auch einen Einblick in die geplante Zukunft des BDS gewährte.